Freitag, 6. Januar 2012

Interessant!

Die italienische Unicredit betreibt eine Kapitalerhoehung und der Konsortialfuehrer bei dieser Aktion ist interessanterweise die Bank of America! Da kann dann wirklich nichts mehr schief gehen. Siehe auch hier und hier. Am vergangenen Montag betrug der Kurs der Unicredit Aktie noch 6,50 Euro. Die neuen Aktien werden nun zu einem Preis von 1,94 Euro angeboten. Immerhin sollen so 7,5 Mrd aufgetrieben werden. Wie die FTD zu berichten weiss werden im 460! Seiten starken Prospekt auch die Risiken eines Zerfalls der Eurozone erwaehnt. Das ist nach dem Trommelfeuer durch US Ratingagenturen und Medien in den vergangenen Monaten und Jahren kein Wunder sondern eine Pflicht, wenn man nicht Gefahr laufen will, wegen Prospektbetrugs vor Gericht zu enden.

Sapere Aude!
Georg Trappe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen