Samstag, 14. Januar 2012

Neujahrs Gruesse von der Wall Street






 Wenn Sie sich auch fuer den nun seit ueber 4 Jahre anhaltenden Verlauf dieses Aspekts des perfiden Terrors durch die Finanzolgarchie der Wall Street interessieren dann siehe auch hier.

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr!

Sapere Aude!

Georg Trappe

P.S.: Die drei famosen Ratingagenturen hielten uebrigens ein A Rating fuer Lehman und AIG bis zum Tag der Pleite fuer angemessen. Siehe auch hier. Wer also diesem Rating Voodoo Raum einraeumt bzw. Bedeutung beimisst, muss sich inzwischen die Frage nach seinem Geisteszustand oder aber nach seinen Absichten gefallen lassen. Also liebe Politiker und Medienhansel, was soll der Mist? Fuer wen spielt ihr uns das Rettungskasperletheater vor?
-
Mein grosser Dank gilt heute BILD fuer die Aufloesung des Raetsels.

Denn da wird dann so langsam klar, worauf das so erfolgreiche deutsche Team
"Du bist Deutschland"
mit diesem Kasperletheater eingestimmt werden soll und woher der Wind weht:

1. Disziplinierung der Krisenlaender. Am deutschen Wesen soll alles genesen. Der Stechschritt wird wieder modern. Reeeechts um!

2. “Zwar würde in den ersten Jahren nach einem solchen Schritt die Arbeitslosigkeit zunehmen, da der Export infolge der Währungsaufwertung einbrechen werde, sagte Reitzle. Dies würde jedoch den Druck auf die deutsche Wirtschaft erhöhen, noch wettbewerbsfähiger zu werden.”
Erinnert mich irgendwie an “letzte Blutstropfen” , “treue Pflichterfuellung” und “ungebrochenen Glauben an den Endsieg”.

3.”Und schon fünf Jahre später könnte Deutschland im Vergleich zu den asiatischen Wettbewerbern stärker dastehen.“
Deutschland, Deutschland ueber alles….. mal wieder.

4. “Eine Meinung, die auch der Ex-BDI-Chef (Henkel) vertritt.”
Na dann kann ja wirklich nichts mehr schief gehen, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen