Freitag, 20. April 2012

Deutsche Elite sehnt sich Einparteiensystem herbei

Kann man sich nach etwas sehnen, was schon seit langem Realitaet ist? 
Wenn man Elite ist schon.
Nur muss man, um den Schein von Demokratie aufrecht zu erhalten, das Wahlvolk dahingehend beeinflussen, motivieren, manipulieren, dass es auch das Gefuehl bekommt dieser "unwiderstehlichen Sehnsucht" nach hocheffizienter mononeuronaler Einigkeit nur erliegen zu koennen, indem es vom aktiven! Wahlrecht auch Gebrauch macht. Und fuer alle die, die sich fuer schlau genug halten, dieser umwiderstehlichen Sehnsucht widerstehen zu koennen, wird ein Blinddarm installiert, in den sich der  protestierende Intellekt verlaufen darf.

Halleluja!

Georg Trappe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen