Mittwoch, 4. Juli 2012

Die Bankster sind zurueck

Die verlaengerte Achse des Guten berichtet in ihrem Wirtschaftsteil ueber die Vorgaenge im Zusammenhang mit den Zinsmanipulationen durch Grossbanken unter dem irrefuehrenden Titel
 Liebe ZEIT Redakteure, diese Herrschaften waren nie weg. Sie sind systemrelevant und systemtypisch. Sie sind als fuenfte Gewalt unverzichtbar fuer eine funktionierende Scheindemokratie aka Plutokratie.

Sapere Aude!

Georg Trappe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen