Montag, 27. November 2017

Frohe Weihnachten!


Das ist so gewollt. Denn die Bankster haben in der Situation in der sie heute wieder einmal sind, immer verstanden diese Option fuer sich zu nutzen. Menschen gegen einander aufhetzen, um ihre Machenschaften und den Root Cause in einem Chaos der Gewalt verschwinden zu lassen. Wer sein Einkommen damit verdient wirtschaftliche und zwangslaeufig eskalierende Ungleichgewichte in die Welt zu setzen, hat auch gar keine andere Wahl, wenn er sein extrem lukratives Geschaeftsmodell in die naechste Runde retten will. Denn die Summe aller Bankbilanzen ist die Summe aller wirtschaftlichen Ungleichgewichte. Die Zinsdifferenz auf diese Schulden/Guthaben ist das Einkommen der Bankster. Wenn die Bankbilanzen nicht mit 5 bis 7% pa wachsen, gehen die NPLs durch die Decke. By Design! Und dafuer koennen weder Heere von ausgebombten Syrern noch Heere von bewusst in Arbeitslosigkeit gehaltenen Deutschen. Denn die Verzweifelten aufeinander zu hetzen, war schon immer und ist das Geschaeftsmodell der Bankster (und ihrer bevorzugten Kundschaft).

Siehe auch: georgtsapereaude.blogspot.com/2015/07/was-is…

Und die unappetilichen Schmierfinken der (Springer) Presse sind ein gekauftes Werkzeug der Bankster. Sowie die Oekonomen, die die oeffentliche Diskussion in absurden zwangslaeufig im Kreis verlaufenden Diskussionen ueber Sparen oder;-) Schulden machen fixieren. Abschaum der sich Wissenschaft nennt. Und um keine Missverstaendnisse aufkommen zu lassen. R Werner zaehlt zu den ganz wenigen Ausnahmen. Denn er hat mit wissenschaftlicher Methode, die den Namen verdient, offengelegt was Sache ist: sciencedirect.com/science/articl…

Sapere Aude!

Georg Trappe

Kein Wunder das sich die Meinung fuehrender Scum Bags mit denen von Bankstern decken:
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/oekonomen-zu-neuer-groko-vorteile-fuer-die-spd-nachteile-fuer-deutschland/20628360.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen